Alle Artikel in der Kategorie “Sketchnotes

Doku-Sketchnote: Tomaten-Brotaufstrich

Visualisierung mit Sketchnotes ist nicht nur im Beruf, sondern auch im Alltag nützlich.
Mit Sketchnotes lassen sich Rezepte, Reiseeindrücke und Anleitungen prima festhalten. Oder wie wäre es mal mit einem Sketchnote-Einkaufszettel? Wetten, dass das Bilder-Zeichnen die Gegenstände so gut im Kopf verankert, dass Sie den Einkaufszettel im Laden fast nicht mehr aus der Tasche ziehen müssen?
Für dieses Sketchnote wollte ich eine kräftige Optik ausprobieren und habe dafür meinen Tusche-Zeichenfüller Super5 verwendet, zum Kolorieren Brushpens des japanischen Herstellers Platinum, die es in Deutschland bei Manufactum gibt.

Was ist Design Thinking?

Vortrag von Ferdinand Grah beim Langen Donnerstag der AGD Regionalgruppe Dortmund am 16. März 2017. Ferdinand Grah ist Dozent und Berater mit umfassendem Know-how in den Bereichen Innovationsmanagement, Creative Leadership und Design Thinking. Er stellte in seinem hervorragenden Vortrag das Design Thinking als innovative Problemlösungsmethodik und das… Weiterlesen

#DMWonTOUR im Ruhrgebiet

Am 29. Mai 2017 haben sich die Digital Media Women in Dortmund vorgestellt und zum Mitmachen eingeladen. Vielleicht – nein, hoffentlich! – entsteht bald ein neues #DMW-Quartier im Ruhrgebiet. Das Sketchnote entstand auf Grundlage von Live-Notizen vor Ort. Die Portraitskizzen der Akteurinnen habe ich nachträglich… Weiterlesen

Live-Visualisierung

Live-Visualisierung am Flipchart, wie sie vor allem im Graphic Recording verstanden wird, kennzeichnet folgende Merkmale: Authentizität: Die Visualisierung lebt von der Ehrlichkeit und direkten Umsetzung des Zeichners Handarbeit: Gezeichnet wird mit Stiften von Hand Unmittelbarkeit: Die Visualisierung geschieht in zeitlich-räumlicher Nähe zum visualisierten Event (Meeting,… Weiterlesen

Social-Media-Workshop I

Workshop Social Media Marketing – moderne Kundenkommunikation 6. Mai 2017 in Horn / Bad Meinberg Referent: Artur M. Pakosch, Hannover Veranstalter: Susanne Schulze Vertriebskommunikation Die Sketchnotes greifen drei Einzelthemen des Vortrags heraus, hier »Mögliche Ziele von Social-Media-Strategien«, hier Teil II und Teil III. Diese Sketchnotes entstanden auf… Weiterlesen

Social-Media-Workshop III

Workshop Social Media Marketing – moderne Kundenkommunikation 6. Mai 2017 in Horn / Bad Meinberg Referent: Artur M. Pakosch, Hannover Veranstalter: Susanne Schulze Vertriebskommunikation Die Sketchnotes greifen drei Einzelthemen des Vortrags heraus, hier »Personas entwickeln als Stategie-Instrument«, hier Teil I und Teil II. Diese Sketchnotes entstanden auf… Weiterlesen

Social-Media-Workshop II

Workshop Social Media Marketing – moderne Kundenkommunikation 6. Mai 2017 in Horn / Bad Meinberg Referent: Artur M. Pakosch, Hannover Veranstalter: Susanne Schulze Vertriebskommunikation Die Sketchnotes greifen drei Einzelthemen des Vortrags heraus, hier »Merkmale einer Content-Strategie«, hier Teil I und Teil III. Diese Sketchnotes entstanden auf Grundlage… Weiterlesen

Sketchnotes

Sketchnotes sind Notizen in Skizzenform: engl. sketch = Skizze und engl notes = Notizen. Gehörtes wird in einem handgefertigten Protokoll festgehalten. Text wird mit Pfeilen, Kästen, Linien, einfachsten Symbolen und Zeichnungen bildhaft ergänzt, um den Inhalt lebendig und anschaulich zu machen. Sketchnotes als schnelle Visualisierung können auf vielerlei Art… Weiterlesen