Alle Artikel in der Kategorie “Sketchnotes

Meine liebsten Stifte und Marker

Stifte und Papiere sind ja Geschmackssache – was für den einen passt, geht für den anderen gar nicht. Das Angebot auf dem Markt ist riesengroß. Ausprobieren! Man muss keineswegs viel Geld ausgeben, auch günstige Materialien funktionieren oft (z.B. Stabilo Point 88 oder Textmarker, z.B. Stabilo Boss). Aber die einfachen Qualitäten sind oft Einwegprodukte und nicht nachfüllbar.
Wichtigstes Kriterium ist, ob man selbst damit gut arbeiten kann, ob Lieblingsstifte und -papiere gut zusammenpassen usw. Was man auf jeden Fall braucht: schwarz, grau (für Schatten), 2-4 Farben, und verschiedene Stärken.

Weiterlesen

Impressionen:
Workshop am 12.1.2018

Das war eine tolle Truppe, die sich da am Freitag, 12.1.2018, im WorkInn-Seminarraum DO-City zusammengefunden hatte. Mit acht Teilnehmern war der Workshop ausgebucht. Alle zeigten sich neugierig, gut gelaunt und hochmotiviert. Jede(r) bekam eine »Wundertüte« mit schönen Stiften und Neuland-Markern. Die erste Visualisierungshürde wurde gleich… Weiterlesen

Freundlichkeit

In der Winterausgabe der Zeitschrift FLOW las ich erst an diesem Wochenende einen Artikel über die Macht der Freundlichkeit. In den USA gibt es eine Bewegung, die sich zum Ziel gesetzt hat, zufällige freundliche Gesten zu verteilen: so oft es geht, jeden Tag, auch an… Weiterlesen

Typografie mal praktisch

Vortrag von Uwe Steinacker beim Langen Donnerstag der AGD Ruhrgebiet am 19. Oktober 2017. Uwe Steinacker, gelernter Schriftsetzer, Kommunikationsdesigner und Typograf aus Leidenschaft, erläuterte in seinem unterhaltsamen Vortrag, welche Tools heute bei der Schriftauswahl zum Einsatz kommen, worauf Designer bei der Schriftauswahl achten sollten und… Weiterlesen