Über mich

Hallo, ich bin Dorothea Posdiena und das mitdenkende Auge (und Ohr) hinter Sketchnotes Ruhr.
Als Grafikdesignerin gehört das Skizzieren und Visualisieren seit eh und je zu meinem Berufsalltag. Das Arbeiten mit Stift und Papier bringt die konzeptuelle und kreative Arbeit nach vorn und steigert meine Erinnerungsfähigkeit.
Ende 2015 stieß ich zufällig auf Sketchnotes und Graphic Recording. Seitdem hat mich das Thema Visualisieren im Skizzenbuch und am Flipchart nicht mehr losgelassen. Hier überschneiden sich meine Schwerpunkte und Lieblingsthemen: Kommunikation verbessern, Ideen erarbeiten und Informationen vermitteln – und das alles mit dem Werkzeug des Zeichnens.
Nach intensivem Studium der einschlägigen Fachliteratur habe ich im Frühjahr 2017 meine praktischen Skills in einem Kurs bei Mathias Weitbrecht und Malte von Tiesenhausen von den VisualFacilitators (Hamburg) verbessert. Heute setze ich Sketchnotes und Graphic Recordings sowohl beruflich als auch privat ein. Motto:

Wir sollten weniger sprechen und mehr zeichnen. Goethe

Coming soon…
In Arbeit: ein Visualisierungs-Workshop und ein Konzept für Inhouse-Schulungen.

Was ich noch so mache:
Ich bin die weibliche Hälfte von Posdiena Wrobel Kommunikationsdesign. Wir leben und arbeiten am östlichen Ruhrgebietsrand, machen Design und Werbung – Kommunikation in Print- und digitalen Medien für kleine und Mittelstands-Unternehmen. Mehr auf unserer Website.

Was mich begeistert:

  • Kreativität – in Theorie und Praxis
  • Kritzeln, Zeichnen und Drucken von Hand
  • DIY, Upcycling und Selbermachen
  • selbstgezogenes Gemüse im Hochbeet im Garten aufwachsen zu sehen
  • Radfahren

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken