Nochmal Design Thinking:
Lessons learned

Nach dem tollen Vortrag hatten wir Lust, Ferdinand Grahs Workshop am 14. Oktober 2017 mitzumachen, um die Design-Thinking-Methode in der Praxis auszuprobieren. Das hat sich auch richtig gelohnt – wir konnten eine Menge Inspiration und hilfreiche Techniken für unseren Designer-Alltag mitnehmen.
»Design Thinking ist eigentlich ein doofer Begriff. Es sollte besser Design Doing heißen.« Ferdinand Grah
Das Sketchnote habe ich nach dem Workshop angefertigt, um das Erfahrene festzuhalten und zu vertiefen.
Material: Muji-Gelpen und Marker auf 26 x 19,5 cm.

Konfuzius über Theorie und Praxis

Das Konfuzius-Zitat ist mir im Design-Thinking-Workshop wieder begegnet. Es gefiel mir so gut, dass ich es gleich mal visualisiert habe. »Learning through experimentation and reflection« – das funktioniert besser als Lernen nur über graue Theorie. Begreifen, Berühren und das Tun mit unseren Händen beschleunigt Verstehen… Weiterlesen

Ideenparty

Graphic Recording bei einer Ideenparty nach Barbara Sher 9. November 2017 in Dortmund, WorkInn Veranstalter: Marie Sist Was ist eine Ideenparty? Ein(e) Teilnehmer(in) stellt einen Wunsch oder eine Projektidee vor – und was ihn/sie daran hindert, das zu realisieren. Alle anderen werfen Ideen und Vorschläge dazu in die Runde.… Weiterlesen

Typografie mal praktisch

Vortrag von Uwe Steinacker beim Langen Donnerstag der AGD Ruhrgebiet am 19. Oktober 2017. Uwe Steinacker, gelernter Schriftsetzer, Kommunikationsdesigner und Typograf aus Leidenschaft, erläuterte in seinem unterhaltsamen Vortrag, welche Tools heute bei der Schriftauswahl zum Einsatz kommen, worauf Designer bei der Schriftauswahl achten sollten und… Weiterlesen